Published on // By Pierre

A Book of Beards

Bärte Fotografie

Ok, jetzt wird’s haarig. Ich war nie sonderlich behaart, war eigentlich auch immer froh darüber, aber so ein mächtiger Bart, den man im Winter auch als Schal tragen kann, hat schon seine Vorteile. Es soll ja sogar Frauen mit Bärten geben, die auf sowas stehen.

Jetzt gibt es das Buch für Bartfetischisten. A Book of Beards erscheint am 7. Juni, ihr könnt schon einmal den Rum aus dem Keller rollen. Ho Ho Ho Ho Ho.

125 Seiten mit 86 Bärten sind zwei schlagkräftige Argumente. Dazu kommt noch, dass Justin James Muir, der Fotograf, den Erlös des Buches seinem an Krebs erkrankten Freund spenden möchte, der übrigens das Cover des Buches ziert.

Hier geht es zur Website of Beards
Hier zum Portfolio von Justin

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Book of Bearts