Published on // By Nicole

Action Bronson

Rap Laerm

Action Bronson hört sich an, als hätte er Ghostface Killah persönlich aufgegessen und nicht genügend verdaut. Arian Asllani, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, ist 1984 in Queens, New York als Sohn albanischer Einwanderer geboren. Essen zählt wohl zu einer seiner absoluten Leidenschaften. Schließlich arbeitete er als Gourmet-Koch und hat seine eigene Online-Kochschow: Action in the Kitchen.

Mit Ghostface arbeitete er an Beats, die funky genug sind, sich innerhalb kurzer Zeit in den bouncenden Nacken zu brennen und dreckig genug um die kraftvolle Stimme des Rappers zu untermauern. Dass alles hört sich so unverzwungen Old School an, das es ein wahrer Genuss ist. Rare Chandeliers, Actions neues Album, welches komplett vom Super-Producer The Alchemist produziert wurde lässt das 80er Herz höher schlagen. Auf ein fröhliches Kopf nicken.

Nicole
Ein Beitrag von Nicole

Gastautorin mit erfurter Ostwind in den Segeln – die weibliche Unterstützung an Bord. Steht auf Bärte, Indiemusik und japanische Tattoo-Kunst.

Weitere Beiträge von Nicole lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

action-bronson