Published on May 29, 2012 // By Johannes

Dermis

Design/Art

Nomueble

Die mexikanische Firma villasana, plasencia, et al. übergießt Einrichtungsgegenstände mit Polyurethan. Eine der wichtigsten Anwendungen von Polyurethanen ist der Einsatz als Beschichtung. Dies haben sich die beiden Mexikaner offensichtlich sehr zu Herzen genommen.

Der flexible Kunststoff soll den abgenutzen Gegenständen als neue Haut dienen. Die Objekt lassen nach Aussage der Designer so ihre Geschichte hinter sich, und treten einen neuen “Lebensabschnitt” an. Falls das Sofa in einem Fetischladen landet – wird es das mit Sicherheit.

villasanaplasencia.com

follow us in feedly Flattr this
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (25) Layouter. Steht auf Bier und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen E-Mail senden
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt. Felder mit * müssen ausgefüllt werden

Dermis