Published on // By Pierre

Fraktus

Rocko Schamoni Laerm

Als ich das erste Mal von Fraktus gehört habe, was nun um die zwei Monate her sein dürfte, war ich mir nicht ganz sicher, ob das nicht alles nur erfundene Figuren waren und es das so oft erwähnte alte Fraktus nie gegeben hat. Da die Jungs aber jetzt auf den unterschiedlichsten Kanälen gelaufen sind, kann ich nur sagen, dass Fraktus seiner Zeit voraus war.

Fraktus haben Techno erfunden.

Nicht. Fraktus sind Studio Braun. Ein Künstler-Trio aus Hamburg. Perfekt inszenierte Scripted Reality die aber nicht wie gewohnt über das Fernsehen, sondern zuerst über das Medium Internet eine Scheinwelt aufbaut.

Wie geil das ganze inszeniert ist, zeigen schon die zahlreichen Youtube-Kommentare:

Ich weiß noch genau wie mein Großvater mir damals meine erste Fraktus Kassette schenkte (überspielt von einer LP – jaja, home taping is killing music…).
BigMischa vor 5 Tagen

Man hört den Einfluss von Joy Division sofort raus… Visionäre ihrer Zeit, leider viel zu schnell vergessen.
Hornwiesel vor 3 Tagen

Das Ziel des lang geplanten Fraktus-Hypes ist es sicherlich, die Musikbranche etwas auf den Arm zu nehmen. Die Mockumentary, eine persiflierende Dokumentation, Das letzte Kapitel der Musikgeschichte, wurde in den höchsten Tönen gelobt.

Und hier noch ein paar Links, die mir bei der Recherche über den Weg gelaufen sind:

Daft Punk über Fraktus
Zeit für Mimik von Studio Braun
Rocko Schamoni und Charlotte Roche

und wer jetzt Fast Forward nachtrauert, der kann hier nachlesen wie es damals abgesetzt wurde.

Website von Fraktus

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Fraktus Studio Braun