Published on October 10, 2012 // By Johannes

Halloween Checkliste 2012

Lifestyle ChecklisteHalloween

Am 31. Oktober es wieder so weit, All Hallows’ Eve steht vor der Tür. Der Volksbrauch am Vorabend vor Allerheiligen, ist keine Erfindung amerikanischer Kaufhäuser, sondern ein ursprünglich im katholischen Irland stattfindender Brauch, der von den in den USA lebenden irischen Einwanderern ausgebaut wurde. Es ist ein altes heidnisches Totenfest mit einer dünnen christlichen Hülle, zu dem wir heute dank amerikanischer Kaufhäuser jede Menge Schwachsinn käuflich beisteuern können. Damit dein Halloween-Fest ein perfektes Halloween-Fest wird – hier unsere Checkliste.

1. Das perfekte Kostüm

Schlag dir das mit dem Vampirkostüm schon mal ganz schnell aus dem Kopf. Vampire sind scheiße, Zombies sind cool – Halloween-Regel Nummer Eins. Schuld hierfür ist Stephenie Meyer. Selbst der goldgelockte, eierlose Lestat de Lioncourt hat da noch mehr Potenz als Edward vorzuweisen.

Beim Thema Zombie haben wir auch schon die Quintessenz für ein erfolgreiches Halloween 2012 gefunden. Seit The Walking Dead, Dead Island und dieser Schlagzeile, sind wir bestens auf das Thema vorbereitet.

Deck dich mit Latex-Wunden und selbstgemachtem Kunstblut ein. Leere Augenhöhlen, tiefe Wunden und triefender Lebenssaft machen dich zur einem akzeptablen Halloween-Monster. Du wirst dem ein oder anderen das Blut in den Adern gefrieren lassen, einen Preis gewinnst du damit allerdings nicht.

Perfekt wird dein Kostüm aber erst in Kombination mit einem Handy, oder Tablet, beziehungsweise iPhone oder iPad. iPhone-FX lautet das Stichwort. Hier ein Video.

Du möchtest kein Zombie sein? Akzeptable, alternative Verkleidungen sind Politiker-Masken, Sugar-Skulls, gelbe Meth-Labor-Overalls, und die Kettensägen-Cheerleaderin. Cyber-, Diesel-, Steam- und Whatever-Punk lassen wir im Schrank. Aufblasbare Peniskostüme stehen ebenfalls auf der Don’t-Liste.

2. Das Horror-Buffet

Gehirn aus Wassermelone funktioniert wie in jedem Jahr auch in diesem. Dazu als Hauptspeise eine Portion Amputierter Fuß. Mozarellakugeln mit einer schwarzen Olive dekoriert ergeben wunderschöne essbare Augen. Das kühle Hefe servierst du aus einem Kürbis-Bierfass Die Klassiker sind: Milchreis-Maden, Kürbissuppe, Lebensmittelfarbe und Gummiwürmer.

3. Das passende Zubehör

Accessoires gibt es wie Sand am Meer. Das Spiel gewinnst du mit Raritäten, wie dem Zombie-Rückenkratzer, der Wirbelsäulen-Bier-Bong, Gehirnkerzen oder dem Augmented-Reality-Alien-Chestburster-T-Shirt. Schädel kannst du bei eBay kaufen, hoffen wir das diese nicht echt sind.

Zombie Arm

4. Zum Schluss: Bücher, Comics, Games und Filme

Bring dich mit Die Insel der besonderen Kinder in Stimmung. Lies Hellblazer und The Walking Dead als Comic auf dem Klo, zocke Amnesia und Slender. Schau dir mit deinen Kumpels Braindead und Hatchet an. Mit deinem Kürbis-Bierfass, Mandelfingernägel im Würstchen und dunkelrotem Bloody-Mary stimmt das Komplettpaket.

Du hast noch Ausreden nicht ausreichend vorbereitet zu sein? Die Halloweenparty findet in 5 Minuten statt, und dir fehlt noch ein Kostüm – verkleide dich als Geist. Du findest Halloween scheiße – wunderbar, der Bingo-Verein deiner Mutter sucht noch Mitglieder.

Möge die Nacht der Toten kommen. Buhuuuhhuuuu.

Das Aufmacherbild Trick or Treater vom Urheber Don Scarborough ist unter der Creative Commons-Lizenz lizenziert.

follow us in feedly Flattr this
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (25) Layouter. Steht auf Bier und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen E-Mail senden
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt. Felder mit * müssen ausgefüllt werden

3 Comments
  • Rieke sagt...

    Ahja Halloween. Es ist wieder so weit! Für dieses Jahr habe ich noch gar kein Kostüm. Mal sehen, ob ich noch was finde. Wäre denn eine Hexe akzeptabel? So ne Gruselhexe, nicht eine Schicki-Micki Charmed Hexchen. Das geht Fasching aber nicht Halloween. Halloween braucht den gewissen Gruselfaktor. Ein Zombie war ich letztes Jahr schon. Naja mal sehen, die Buffet Tipps finde ich übrigens klasse! Hmmm Wassermelonen Hirn ;)

  • Johannes sagt...

    Hexen an Halloween sind völlig in Ordnung – solange du kein Single bist. Umfragen haben ergeben das Hexen den geringsten Flirtfaktor ausstrahlen.

  • Raffael sagt...

    Halloween ist doch jedes Jahr wieder ein Erlebnis. :) Vor allem die Kids denken sich wirklich immer gute Kostüme aus. Hatte mir für letztes Jahr ein tolles Schild für die Tür geholt, hat aber leider nicht abgeschreckt, sondern noch mehr angelockt. :D
    Freu mich schon auf dieses Jahr, mal sehen was diesmal alles so rum läuft.

Trick_or_Treater