Published on // By Pierre

Laermbelaestigung – Desire, Mercury, J. Cole, Joris Voorn, Grimes

Laerm

Desire mit “Don’t Call” habe ich bei Marc von Testspiel entdeckt und der Song ist mir seither nicht mehr aus dem Kopf gegangen.

“Oblivion” von Grimes wird gerade richtig gehypt. Die sympatische Art der Sängerin gefällt.

Unten folgen J. Cole mit einer Abgehnummer und der wunderbar chillige House-Mix Candlelight von Mercury.

Gerade noch dazu gekommen, einer von vielen guten Video-Games-Remixes.

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Desire Album Cover