Published on October 11, 2012 // By Pierre

Lavazza Opera Viva


Marco Brambilla

Der Kalender von Lavazza hat Tradition. Der italienische Caffè-Röster veröffentlicht seit 1993 jährlich einen Fotokunstkalender, der es in sich hat. Bekannte Fotografen aus der ganzen Welt durften sich schon unter Beweis stellen – doch nächstes Jahr wird alles anders.

Lavazza macht den Kalender 2013 zu einem Kunstprojekt an dem auch du teilnehmen kannst. Mit Hilfe der Lavazza Opera Viva App lädst du einfach selbstgemachte Bilder oder Videos zu 12 verschiedenen Themen hoch und hast so die Chance ein Teil der Opera Viva zu werden.

Lavazza Opera Viva

Der Künstler Marco Brambilla wählt aus allen Einsendungen seine Lieblinge aus und verwandelt mit etwas Glück deine Fotografien in eine interaktive Video-Collage. Das daraus resultierende Video wird ein gesamtes Jahr künstlerisch veranschaulichen.

Zwei Stunden stehen dabei für einen Monat. Daraus ergibt sich ein 24-Stunden-Film für das gesamte Jahr. Diesen 24-Stunden-Film wird Brambilla dann wiederum zu einem zweiminütigem Highlight verschmelzen lassen.

Die Idee besteht darin, die Grenzen der Zeit neu zu definieren, indem man einen Kalender entstehen lässt, der nur als vielfältiges und lebendiges, auf der Zeit basierendes Erlebnis existiert.

Marco Brambilla ist unter anderem bekannt für das wundervolle Video Power zu Kanye Wests letzen Album und seine Werke wurden bereits bei den Filmfestspielen in Venedig 2011 und dem Sundance Film Festival 2012 vorgestellt.

Den Lavazza Social Calendar 2013 kannst du im Januar auf operaviva.lavazza.com ansehen.

Bis zum 31. Oktober 2012 hast du die Möglichkeit mitzumachen und vielleicht entdeckst du dann einen kleinen Ausschnitt deines Fotos in dem sicherlich atemberaubendem Kunstprojekt.

Du willst mitmachen? Hole dir die App oder lade deine Bilder einfach über die Lavazza Website, bei Lavazza auf Facebook oder über den hashtag #OperaViva bei Instagram hoch.

Viel Spaß bei der kreativen Bildauswahl.

Sponsored by Lavazza

follow us in feedly Flattr this
Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Nach der Ausbildung zum Mediengestalter, die Weiterbildung zum Layouter abgeschlossen und währenddessen zum Webdesigner mutiert.

Weitere Beiträge von Pierre lesen E-Mail senden
Lavazza Kalender 2013