Published on October 19, 2012 // By Johannes

Le Chef

NSFWWTF Titten

Bonjour und Willkommen su unsere französisch Kochstünd! ‘eute lernen wir, wie man subereitet eine erfolgreische Internet-Kochsendüng. Suerst wir benötigen eine Nue Femme, eine frische, junge Femme. Su unserer Internet-Sendüng geben wir nun eine Portion Miches und Mamelon dazu. Und stecken unsere Femme in ‘eiße Lingerie. Die Sexe ist damit fertisch. Daneben stellen wir einen verückten Koch, einen Cuisinier délirer wie wir Fronsosen su sagen pflegen, mixen das ganze mit fontostische Compüter-Effekt, und kochen Ressepte die jedär Trotel kann kochen – und et voilà! Fertisch ist die Kochsendüng. Bon appétit.

Mit einer Portion Sex funktioniert einfach alles. So wie der Internetkanal von Pat Leiter und seiner verführerischen Assistentin Cat. Man(n) muss kein Französisch können, um die leichten Rezepte schnell nachkochen zu können. Mehr von den beiden findest du auf patlechef.com oder im Vimeo-Channel von 33Mag. Lass es dir schmecken.

patlechef.com | via walltowatch.com

follow us in feedly Flattr this
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (25) Layouter. Steht auf Bier und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen E-Mail senden
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt. Felder mit * müssen ausgefüllt werden

One Comment
  • Lucas sagt...

    Aber, aber , aber… der is aus Kanada!

alltag-kochen-lechef