Published on // By Nicole

Sukker Lyn

Hip-Hop Laerm

I dag går den til…Sukker Lyn. Nach der Recherche zu diesem Artikel möchte man meinen, mein Dänisch müsste fließend sein. Der gebürtige Serbe Sukker Lyn mit bürgerlichem Namen Lazar Lakic kam in den 90ern in ein dänisches Flüchtlingslager. In seinen Texten geht es um das aufwachsen in einem Asylbewerberheim, das Leben als Tätowier Lehrling, sein ADHS, Trinken und Feiern.

Seine Energie auf der Bühne bezieht er nicht nur aus seiner Krankheit, sondern auch aus den durchschnittlich 10 Energydrinks welche er pro Auftritt verbraucht. Wäre er nicht in Kopenhagen bei CHEFF Records gelandet , würde man ihn heute wohl in Silkeborg in seinem eigenen Tattooladen antreffen. Bisher gibt es seine Songs nur als Download – was sich mit Sicherheit bald ändern wird.

Nicole
Ein Beitrag von Nicole

Gastautorin mit erfurter Ostwind in den Segeln – die weibliche Unterstützung an Bord. Steht auf Bärte, Indiemusik und japanische Tattoo-Kunst.

Weitere Beiträge von Nicole lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.