Published on // By Johannes

Belly Maps

Fotografie

Der Südamerikanische Fotograf Sergio Miranda druckt Landkarten auf Bäuche. Die Fotoserie hört auf den Namen Ombligo, bei der es sich um das zentrale und immerwährende Thema der Privatsphäre und des Privatbereichs dreht. Der Bauchnabel markiert auf der Karte den Ort und Stelle an der das Foto aufgenommen wurde.

Titled “Ombligo”, these printed maps on the skin plays with the idea of privacy, and questions if humankind truly belongs to a place.

Belly Maps

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

2 Comments
  • sergio sagt...

    Hey Johannes, thanks a lot for the post!

    • Johannes sagt...

      Your welcome! It’s beautiful.