Published on // By Johannes

Cykno Bike

Fahrrad WTF

Elektro-Bikes sprießen aus dem Boden wie Ökohipster im Guerilla-Garten. Was da so auf dem Markt landet ist leicht, modern und sportlich. Aber können diese Top-Bikes mit einem gepolsterten, Leder überzogenem Like-A-Sir-Badass-Bike mithalten? In punkto Stil sicher nicht.

Der italienische Drahtesel stammt aus den Händen von Bruno Greppi, Luca Scopel, Gianpietro Vigorelli und Riccardo Lorenzini. Was für Namen. Was für ein Fahrrad. Unter dem Leder befindet sich modernste Technik. Das Monocoque-Fahrgestell ist aus Carbon und Aluminium, der Akku innerhalb von 4 Stunden aufgeladen, und die Reichweite liegt bei 60 Kilometern. Inklusive 250/500 Watt Motor wiegt das Bike 26 Kilo.

Einen Blick auf das Fahrgestell kann man auf der kommenden Milan Design Week erhaschen. Und vielleicht auch eine Probefahrt riskieren? Wir vergeben 4 von 5 goldenen Monokeln.

Cykno Bike

via klatmagazine.com

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Cykno Bike