Published on // By Pierre

Eine Stimme

Lifestyle

Es ist mal wieder soweit. Die Politiker machen mobil. Während ich vor acht Jahren noch wählen war, habe ich die letzte Wahlurne bewusst ausgelassen. Dieses Jahr werde ich auf jeden Fall wieder wählen gehen, denn auch wenn es nur eine Stimme ist, ist die Tragweite, was eine führende Partei letztendlich entscheidet unglaublich groß. Eurokrise, Betreuungsgeld, Prism – du weißt wovon ich rede.

Am 22. September ist Bundestagswahl und wieder gibt es keine klaren Aussagen, haltlose Versprechung und Kandidaten, die einen vor Langeweile zum Nichtwähler werden lassen. Gerade in diesen Zeiten, in denen Politik im Web so stark und transparent hinterfragt wird wie nie zuvor, gibt es keine klaren Ansagen.

Aber wir wollen uns hier nicht fein herausreden. Schwammige Wahlprogramme sind nicht der Freifahrtschein zur Politikverdrossenheit. Eine Stimme sieht das genauso und befragt bekannte Persönlichkeiten unserer Gesellschaft, wie sie zur Wahl stehen.

Eine Stimme ist eine Aktion des Projekts Grundversorgung 2.0 der Leuphana Universität Lüneburg. Seit Juni werden die Meinungen von Künstlern und Musikern auf dem YouTube-Channel der Initiatoren veröffentlicht.

Eine tolle Initiative wie wir finden und vor allem eine Aktion, die Lust macht wählen zu gehen.

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.