Published on // By Johannes

Fat & Furious Burger

BurgerFood WTF

Nichts für Vegetarier. Food-Porn auf einem neuen Level. Die Köpfe hinter dem Burger-Wahnsinn – Quentin und Thomas, die eigentlich ein Designbüro in Frankreich betreiben. Die beiden Kreativen braten wöchentlich Burger in ihrer Agenturküche. Die Fleischbrötchen gibt es dann mal mit Marijuana, Wasabi, vergoldet, schwarz oder weiß. Und auch wenn es nicht so wirkt, die Burger sind inklusive Belag komplett essbar.

Grenzenlos. Ob Landschaften, Popkultur oder politisches Tagesgeschehen, es gibt scheinbar nichts, was die beiden Franzosen nicht in einen unglaublich leckeren Hamburger verwandeln. Seit ein paar Tagen neu auf deren Tumblr: Porno-Burger Crypté mit Himbeernippel, der Margaret Thatcher-Burger und Daft-Punk als Bulettenversion.

Fat & Furious Burgers

fatandfuriousburger.com | via nerdcore.de

In Kooperation mit Fat & Furious Burger

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Burger Blanc sur Fond Blanc