Published on // By Pierre

FDW #27 Sallyhateswing

Foto der Woche Fotografie

Foto der Woche

Hinter all dem Plastik das uns die Werbewelt jeden Tag entgegen schmettert, steckt immer eine Persönlichkeit, ein Model, ein Fotograf und viele Emotionen am Set. Schoenhaesslich lässt dich hinter die Kulissen blicken. Heute im Foto der Woche: Sallyhateswing.

Sallyhateswing sind Sarah Schmid und Philipp Johann, zwei junge Fotografen aus Stuttgart. Eigentlich studieren sie an der Akademie der media, haben aber nebenher das Fotografieprojekt Sallyhateswing gestartet.

Zu zweit fotografieren die beiden seit einem dreiviertel Jahr, einzeln jeweils ca. fünf Jahre. Philipp hat sich von Sarah dazu überreden lassen, auch Menschen zu fotografieren – vor Sallyhateswing hatte er lieber Landschaften abgelichtet.

Philipp hat sich schon als kleiner Junge gerne die Kamera seines Vaters geschnappt, und später dann versucht, die Technik dahinter zu verstehen. Sarah hatte einige Zeit gemodelt und angefangen Photoshop zu lernen, um ihre Fotos selbst bearbeiten zu können. Ab diesem Zeitpunkt war es nur noch ein kleiner Schritt zur eigenen Kamera.

Wie die beiden auf den Namen gekommen sind?

Das ist immer unsere Lieblingsgeschichte ;-) Eines Nachts (es beginnt wie im Märchen) träumte ein Teil der Sally-Crew, Phil, er wäre auf einem Rockkonzert der Band Sallyhateswing. Den Namen und das Logo aus dem Traum haben wir übernommen. Das ist kein Witz und vielleicht erinnert unser FB Titelbild deshalb ein wenig an ein CD Cover.

Angefangen haben sie mit einem Shooting für eine Bekannte. Nachdem sie ihre Bilder auf Facebook hochgeladen und verlinkt hatte hagelte es Anfragen und Sallyhateswing haben schnell ihre Fanpage erstellt. Innerhalb von ein, zwei Wochen hatten sie bereites 100 Shootinganfragen. Seitdem durften die beiden viel erleben. Shootings auf Hochzeiten, Videodrehs in Holland, Fotos in einem umgebauten Knast, Zusammenarbeiten mit Modedesignern, Rappern, Konzertfotografie auf der NRJ Music Tour und vieles mehr.

Am liebsten shooten die beiden mit ihrer 5D Mark II unterwegs und darauf das 24-105 oder das 85mm. Sie fotografieren nur selten „richtige“ Models, sondern versuchen fast immer Fashionshootings mit ganz normalen Mädels zu machen. Das braucht natürlich einige Zeit beim Shooting, da die meisten ihrer Modelle zum ersten Mal vor der Kamera stehen. Aber dafür freuen diese sich danach umso mehr, wenn sie solche Bilder von sich sehen.

Du träumst auch jede Nacht vom Fotografieren? Schicke uns eine Mail an wirsind@schoenhaesslich.de und die Chancen stehen gut, dass auch du hier im Blog vorgestellt wirst.

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Sallyhateswing