Published on // By Pierre

Ghost of a Dream

Design/Art

Wer hat noch nicht davon geträumt einmal im Lotto zu gewinnen. Welche Wünsche könnte man sich erfüllen, was würde man mit dem ganzen Geld und der vielen Zeit anfangen. Würde man Freunde verlieren, oberflächlich werden, nach wenigen Jahren schon alles ausgegeben haben?

Ghost of a Dream setzt einen Schritt früher an und zeigt dir welche Träume sich manche Menschen schon hätten erfüllen können, wenn sie sich das jahrelange Lotto spielen gespart hätten. Aus Nieten und abgelaufenen Lotterie-Tickets bauen Lauren Was und Adam Eckstrom Traumskulpturen, wie sie sich so oft in unseren Gedanken aufbauen.

Weitere Werke zum Thema findest du auf der Ghost of a Dream Website. Ich geh mir jetzt erst einmal ein Ticket kaufen. Wünsch mir Glück.

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Ghost of a Dream