Published on // By Pierre

Imeüble

Möbel

Kreative sind ein seltsames Volk. Bücher werden nach Farben sortiert und Formen solange vergewaltigt, bis daraus komplexe Gebilde entstehen. Bjørn Jørund Blikstad ist einer dieser Verrückten und hat zuletzt sein Möbeldesign-Studium abgeschlossen.

Sein Regal, man könnte schon fast von einer Installation sprechen, setzt sich aus mehreren perspektivisch anspruchsvollen Kästen zusammen und ergibt ein flach wirkendes Gesamtkonstrukt. Wenn du jetzt mit dem Gedanken spielst dir das Möbelstück ins Zimmer zu hängen muss ich dich enttäuschen. Das ganze ist nämlich üble teuer.

Falls du aber nicht weißt wohin mit deinem Geld, kannst du dir bei worksby.com eines der Designerstücke bestellen.

In Kooperation mit Worksby

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Imeüble von Bjørn Jørund Blikstad