Published on // By Pierre

Jim Beam Honey

Anzeige

Whiskey ist etwas für Genießer. Ein schöner Bourbon, die richtige Atmosphäre und die pure Entspannung. Jim Beam versüßt dir nun diese Momente mit einer Special Edition. Jetzt würdest du gerne vom süßen Nektar probieren? Genau das gleiche haben sich auch einige Partygänger gedacht, als sie den neuen Jim Beam Honey im Schaufenster der Innenstadt entdeckten.

Aber so einfach hat es Jim Beam den Passanten nicht gemacht. Der edle Whiskey wurde gestohlen und zwar nicht nur dir, sondern auch den größten Honigfans dieses Planeten – zwei durstigen Bären. Um den Gauner zu fassen und das Getränk der Begierde in den Händen zu halten, konnten die Akteure mit Hilfe eines interaktiven Spiels die Bären auf der Verfolgungsjagd steuern.

Gar kein leichtes Unterfangen, denn den Bären stellen sich einige Hindernisse in den Weg. Die Belohnung für die aufregende Interaktion in der Fußgängerzone war eine kostenlose Verkostung. Die Bemühungen haben sich also auf jeden Fall gelohnt.

Das hättest du auch geschafft? Beweise es. Springe von Video zu Video und steuere die Bären zu ihrem geliebten Honey-Whiskey.

Wonach sich die Bären so die Finger lecken? Der Kentucky Straight Bourbon Whiskey wird vier Jahre im Holzfass gereift bis er schließlich in Kombination mit natürlichem Honig zu Jim Beam Honey wird. Ausbalanciert und mild wird der Honig-Whiskey mit Bourbon- und Eichenaromen abgerundet.

Genau das richtige für Whiskey-Liebhaber und Neulinge, die den sanften Geschmack des extravaganten Whiskeys genießen möchten. Jim Beam Honey wird am besten pur oder auf Eis serviert und ist das perfekte Getränk für einen lockeren Abend mit Freunden.

Jim Beam Honey

In Kooperation mit Jim Beam Honey

Hinweis
Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen