Published on // By Johannes

Rafa Nadal Trick Shot

Anzeige

Rafa Nadal, oder genauer Rafael Nadal Parera ist ein spanischer Tennisspieler. Zwischen August 2008 und Juli 2011 stand er 102 Wochen lang an der Spitze der Tennis-Weltrangliste. Anfang 2011 wurde er für seine Leistungen in 2010 zum Weltsportler des Jahres gewählt. Und seit Oktober ist es wieder soweit, erneut ist er die Nummer eins im Weltranking.

Nun nimmt der Spanier eine neue Herausforderung an – Poker. Bei einem Pokerstars Shooting wollte Rafa der Crew zeigen, wie er seine ausgezeichneten Tennis Fähigkeiten mit Poker kombinieren kann.

Nach dem mischen und abheben seiner beiden Pocket-Cards aus dem Stapel, nimmt Rafa den Schläger in die Hand, und hat auf Stativen eine offene Auswahl an Karten vor sich. Mit drei Bällen, und darauf folgenden drei Schlägen, trifft Rafael seine Wahl, welche Karten er für die komplettierung seiner Hand benötigt.

Showdown. Der Assisten legt die heruntergeschossenen Karten auf den Tisch. Zehn, Dame König. Rafa legt seine Hand dazu – Bube, Ass. Straße, Straight – Fünf aufeinanderfolgende Karten. Fast sogar ein Royal Flush, wären die Karten innerhalb eines Bildes gewesen. Respekt.

Was denkst du? Alles Fake, oder easypeasy – da die Karten offen lagen? Lass es uns wissen. Viel Spaß mit dem Video. Und, falls es nicht angezeigt werden sollte, hier der Link.


In Kooperation mit Pokerstars

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen