Published on // By Johannes

Reboot Buggy

WTF

Vorweg gesagt – wir haben keine Ahnung von Autos, und wenig Ahnung von Technik. Aber ein Buggy mit 470 PS klingt verdammt geil, und ist der Traum jedes verdammten Testosteron-Atoms in uns.

Designer Joey Ruiter konzipierte das Back-To-The-Basics-Allrad-Fahrzeug von der Bleistiftzeichnung bis zur letzten Schweißnaht. Name des Projekts, männlich und kurz: Reboot Buggy. Der fertige Buggy wird mit einem V8-Smallblock-Motor aus einem alten Chevy befeuert. Das Sahnehäubchen ist die Seilwinde mit 5000 Kilo Zugkraft.

Die Fotos stammen aus der Kamera von Dean Van Dis. Wie sich der Wagen in seiner natürlichen Umgebung bewegt, kannst du im leider viel zu kurzen Video bewundern. Da würden wir uns die Karre, Strand und Oliver Onions – Dune Buggy wünschen.

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.