Published on // By Pierre

The Medical Corner

Anzeige

Hast du dich schon einmal beim Sport verletzt oder schlimmer noch, als Sportler? Auf der Ersatzbank sitzen und sich wünschen den Mannschaftskollegen unter dir Arme greifen zu können.

Natürlich möchte man möglichst schnell wieder auf die Beine kommen und mitspielen, aber um eine Verletzung nachhaltig zu kurieren brauch man Zeit und die richtige Behandlung. Viele Verletzungen lassen sich durch richtiges Aufwärmen vermeiden und Ausfälle durch das optimale Handeln direkt nach der Verletzung verkürzen.

Auf der Seite The Medical Corner erzählen dir sieben Spieler des Basketball-Vereins ratiopharm Ulm wie Sie ihre Verletzung überstanden haben und Teamarzt Christoph Buck gibt alltagstaugliche Tipps zur Behandlung der Verletzungen.

Bänderriss

Jetzt weißt du was das PECH-Schema ist und was du am besten direkt nach einer Verletzung tust. Aber wie findest du am schnellsten wieder in das Team. Nach einer gewissen Pause kannst du zum Beispiel bestimmte Trainings-Einheiten absolvieren, die den verletzten Muskel nur wenig beanspruchen und so gestärkt von der Auszeit zurückkehren.

Muskelfaserriss

Ratiopharm Ulm spielt in der 1. Basketball-Bundesliga und schafften es in der Saison 2012/2013 bis ins BBL-Pokalfinale. In der Meisterrunde erreichten sie das Halbfinale.

Die Jungs haben für euch aber nicht nur von Blessuren zu berichten sondern auch etwas zu verschenken.

The Medical Corner von ratiopharm Ulm

Unter allen Teilnehmern verlosten wir einen original BBL-Ball, unterschrieben von der Ulmer Mannschaft.
Das Gewinnspiel ist inzwischen beendet.

In Kooperation mit The Medical Corner

Hinweis
Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen