Published on // By Pierre

Theophilus London – Wine and Chocolates

Laerm

Theophilus London wird bestimmt in jedem zweiten Artikel mit Kid Cudi verglichen. Das würde mich krass ankotzen. Theophilus ist aber eher der entspannte Typ und lässt es sich bei Wein und Schokolade gut gehen. Was Theo genau mit Schokolade meint, siehst du in seinem neuen Video zu Wine and Chocolates.

Theophilus London ist übrigens kein Kunstname. Theophilus Musa London stammt ursprünglich aus Trinidad und wuchs in Brooklyn auf. Zur Musik kam er mit 16 Jahren, erst relativ spät. Dafür kam er umso schneller zu einem Plattenvertrag.

Und jetzt hau den Track rein, hol dir ein Gläschen Wein und lass den Abend gemütlich ausklingen. Vielleicht hast du ja auch etwas „Schokolade“ am Start.

Theos Tumblr

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

One Comment
  • djmcd sagt...

    “Theophilus London wird bestimmt in jedem zweiten Artikel mit Kid Cudi verglichen. Das würde mich krass ankotzen. Theophilus ist aber eher der entspannte Typ und lässt es sich bei Wein und Schokolade gut gehen.”

    Vorallem weil Cudi nicht entspannt ist…
    Abgesehen davon klingt die Stimme von Theophilus sehr wie die von Cudi. Cudi ist einer der individuellsten Musiker der heutigen Zeit und macht sein ding. Das zeigt allein die Spaltung der Fangemeinde nach Indicud. Wenn also jemand das recht hat angekotzt zu sein, dann wohl doch eher Cudi.

Theophilus London