Published on // By Johannes

ComBinho – Oma Hedwig zeigt wie es geht

Anzeige

Vuvuzuela war gestern

Endlich ist das Warten vorbei. Der Startschuss der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien fiel gestern Abend in Sao Paulo. Und das Eröffnungsspiel startete direkt mit einem Eigentor des Gastgebers, der jedoch in der zweiten Halbzeit das Spiel wieder drehen konnte, Endstand 3:1 (1:1), was will man mehr? Feiern will man bei der guten Stimmung und das ohne Ende.

Vuvuzela war nervig ohne Ende und so 2010. Der neue Stimmungsmacher in der Runde heißt ComBinho. Mit ihr hälst du deine eigene kleine Samba Kapelle in den Händen. Sie bietet dir ein 4-in-1 Musik Erlebnis. Trommel mit Sticks und Tragegurt, Rassel, Ratsche und 3-Ton Pfeife in einem handlichen Format.

ComBinho

Doch wie funktioniert das Multitalent? Keine Sorge, Oma Hedwig zeigt wie es geht – und sprüht dabei nur so vor Lebensfreude. Sehr geiles Video, viel Spaß damit. Heißt es nur noch, ran an die ComBinho und 54, 74, 90, 2014? Wir werden es hoffen und drücken unserer 11 die Daumen. Samba!

Fotos Copyright: Fabian Stürtz

In Kooperation mit Media Markt

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen