Published on // By Johannes

Crosscroad of Realities

GTA FotografieGames

Vor wenigen Wochen schrieb Pierre über Through the Phone, einer Fotoserie die den Blick durch das Smartphone auf die Realität festhielt. Der Canadier Benoit Paillé aus Montreal ging einen Schritt weiter. Er nutzte die virtuelle Welt von GTA V als Leinwand und fotografierte diese mit dem Blick durch die Kamera, aus der Sicht des Fotografen.

Paillé harrte teilweisen Stunden in Los Santos aus. Er wartete auf Regen, Nebel und Sonnenaufgänge, um das perfekte Licht, den richtigen Augenblick zischen Wetter und Umgebung festzuhalten. Mit den Screenshots aus dem Spiel, ging er dann ins Fotostudio. Baute dort das Lichtsetting nach, zog sich dementsprechend an, und komponierte anschließend Fotoset und Screenshot in Photoshop – großartige Mixed-Media-Kunst oder?

Mehr Bilder findest du auf behance.net oder seiner Website. Hier noch ein Video über Benoit und seiner Arbeitsweise.

via booooooom.com

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Crossroad of Realities