Published on // By Pierre

Evan Atwood

Fotografie

Die jungen Experimentellen – Evan Atwood gehört definitiv dazu. Seine Fotografien habe eine gewisse Tiefe. Er ist allein, verträumt, rastlos auf der Suche nach etwas – auf der Suche nach sich selbst.

Selbstfindung ist für Kreative besonders wichtig, denn schließlich können sie sich vorstellen jeder und alles zu sein. Sie müssen lernen, dass sie nur das sind, was sie letztendlich auch anstoßen oder umsetzen. Verworfene Gedanken können gut, aber auch schlecht sein. Deshalb gefallen mir die „jungen Experimentellen“ so gut – sie machen einfach.

Fotografie von Evan Atwood

Even hat ein gutes Gefühl für den richtigen Ort und die passende Emotion dazu. Auch in der Farbabstimmung merkt man ihm an, dass er viel Zeit in die Vor- und Nachbereitung seiner Bilder steckt. Sein gesamtes Portfolio findest du auf flickr.

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Evan Atwood