Published on // By Johannes

Headshots

Fotografie

Die New Yorker Studentin Kaija Straumanis hebt den “Selfie” auf ein neues Level und sorgt mit einem bei Flickr veröffentlichten Fotoprojekt für Aufsehen im Netz. Sie lässt sich Dinge an den Kopf werfen, die Kamera fängt den Moment der Kollision ein.

Ob Bälle, Schuhe oder Kürbisse. Nachdem ihre Bilder über 650.000 mal im Netz besucht wurden, gestand die 28-jährige, dass ihr Gesicht niemals für die Kunst leiden musste. Alle Kollisionen sind in Photoshop erstellte Composings aus mehreren Ebenen. Jedoch schien sich nicht jeder über diese Tatsache zu freuen, wie Katja in einem Kommentar veröffentlichte.

“I feel like it’s disappointing that I’m not actually getting beaten up.” – Kaija Straumanis

Headshots

via walltowatch.com

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Photography Kaija Straumanis