Published on // By Johannes

Immobilien auf Mallorca

Anzeige

Hast du jemals darüber nachgedacht eine Immobilie auf Mallorca zu kaufen? Eine Finca, Mietwohnung oder Villa auf der größten Insel der Balearen-Gruppe? So abwegig ist der Gedanke gar nicht – alleine im Zeitraum von 2008 bis 2012 steig die Anzahl der Käufer aus Deutschland um 229%. Haja, der Deutsche wieder. Nein, gar nicht einmal nur wir Deutschen. Bei den Schweden zum Beispiel stieg der Zuwachs an Käufern um 522%.

Mallorca kann abseits vom Ballermann so schön sein. Als Toplagen im Südwesten gelten Montport, La Mola, Marmacen, Es Coll den Baix in Punta Negra und Son Vida. Besonders im Fischerort Puerto de Antrat bewegt sich gerade vieles. Unter anderem wegen dem von Philippe Stark entworfenen Yachthafen Port Adriano.

Für uns zwar noch ein Traum in weiter ferne, aber wer weiß. Eine Geldanlage in Immobilien ist und bleibt realistisch, und wieso nicht dann über den Tellerrand, bzw. der Landesgrenze hinwegsehen, und schon einmal ein Häuschen für die Rentenzeit sichern… Wir bleiben am schwärmen.

Immobilien auf Mallorca

Bildquelle: Dahler & Company Mallorca

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Immobilien auf Mallorca