Published on // By Pierre

KLM #happytohelp

Anzeige

Geben ist seliger als nehmen, denn es ist dieses befriedigende Gefühl jemand anderem eine Freude gemacht zu haben, dass so beflügelnd ist. KLM hat sich nun das Hashtag #happytohelp auf die Fahne geschrieben und macht damit Passagiere auf der ganzen Welt glücklich.

Das ist bei KLM ja eigentlich auch nichts Außergewöhnliches, aber in diesem Fall, ging die niederländische Airline, noch einen Schritt weiter.

Fünf Tage lang, sorgte sich die KLM-Crew um Menschen die Hilfe brauchten aus einem eigens dafür eingerichteten Headquarter am Amsterdam Airport. Via Twitter und anderen Medien durchsuchten sie tausende von Nachrichten und halfen schließlich wo sie nur konnten.

Per Speedboat den Stau umgehen und den Flieger noch bekommen, den Passport vom Hotel nachgeliefern, ein gemütliches Bett für die Übernachtung am Flughafen oder für den Zwischenstopp eine Bus-Tour durch Amsterdam machen. KLM half dabei nicht nur eigenen Passagieren, sondern auch denen anderer Airlines.

Die positive Resonanz war riesig und welche Werbeaktion könnte besser sein, als Menschen wirklich zu helfen. Ein Service, den es das ganze Jahr geben sollte. Die besten Aktionen findest du auf dem YouTube-Channel von KLM und vielleicht ist es ja Ansporn für dich auch etwas Gutes zu tun.

KLM #happytohelp

In Kooperation mit KLM

Hinweis
Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen