Published on // By Pierre

Laermbelaestigung – T-Pain, Die Antwoord, Mura Masa, Brodinski und Rakede

Laerm

Das neue Jahr kratzt bereits an deiner Tür und während du dich, genau wie wir, aufgrund deines angefressenen Weihnachtsspecks kaum noch bewegen kannst, wird es Zeit die Hüfte schon einmal ein wenig in Form zu bringen, bevor du ins neue Jahr stolperst.

T-Pain ohne Auto-Tune, erzählt seine Lebensgeschichte mit dem Song Stoicville. Echte Gefühle, echter HipHop – keepin’ it real. Wenn du dein Leben nicht so in den Griff bekommst, ziehst du dir am besten Brodinski und Can’t Help Myself rein. Eher gechillt ins neue Jahr? Dann empfehlen wir dir Mura Masa oder am besten gleich die Beats Unraveled von Binkbeats. Emoschiene? Dann kannst du auf die Rakede aufspringen und durch Raum und Zeit gleiten.

Mura Masa – …Girl

Brodinski – Can’t Help Myself

Rakede – Jetzt gehst du weg

Die Antwoord – Ugly Boy

Charlie Winston – Lately

GEMS – Sinking Stone

Edgar Wasser – Bad Boy

ODESZA – Say My Name (feat. Zyra)

Binkbeats – Beats Unraveled

Mine – Ziehst du Mit (feat. Fatoni)

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

T-Pain, Die Antwoord, Mura Masa, Brodinski und Rakede