Published on // By Nicole

Manuel Möglich im Portraet

Fuenf um Fuenf Portraet

Bugchasing, Dogging, Schlager, Pädophilie, Schamanismus. Mit diesen Themen setzte sich Manuel Möglich unter anderem in seiner Sendung Wild Germany auseinander. Doch in dem wohl heißesten Reporter auf Erden steckt noch viel mehr. Der studierte Medien- und Kulturwissenschaftler lebte in Köln, Madrid, New York und inzwischen in Berlin. Sein Gedankengut veröffentlichte er bei 1LIVE Radio (WDR), Deutschlandfunk, Vice, Berliner Zeitung oder ZEIT Online. Er schrieb über Musik, Popkultur, veröffentlichte Texte über BIID und Pädophilie. In seiner Reihe Heimwärts mit… begleitet er Prominente an den Ort ihrer Kindheit. Sie entdecken Spuren vergangener Zeiten, schwelgen in Erinnerungen und durchleben gemeinsam die Gefühle der Vergangenheit. Es ist auch wieder einiges in Planung – ab Herbst 2014 gibt es ganz neuen Kram von und mit Manuel.

Hi Manuel, sag mal …

1. Heimwärts mit…Was bedeutet für dich Heimat?

“Im Kontext dieser Reportagereihe habe ich für mich verschiedene Antworten gefunden. Ich versuche es kurz: Heimat ist Familie, sind Freunde, aber genauso unterschiedliche Orte, Gerüche und ein besonderes Gefühl. Max Frisch fragte einst, ob Ideologie zu einer Heimat werden kann. Auch das scheint mir möglich.”

2. Welches Interview wirst du nie vergessen?

“Einige, aber spontan fallen mir eher die unangenehmen aus Wild Germany Zeiten ein. Also mit Menschen, die sich freiwillig ihre Beine amputieren lassen wollten oder andere, die aus einem Satanskult ausgestiegen sind und über die erlebten Misshandlungen sprachen. Vor allem ist mir aber das Interview mit einem Pädophilen im Gedächtnis geblieben. Der Herr wollte mir erklären, dass Kinder wirklich Spaß an Doktorspielen mit Erwachsen haben. Aber natürlich gibt es auch genug schöne, lustige und bizarre Erinnerungen. Ich denke an den Versuch eines Gesprächs mit einem fickenden Paar während eines Pornodrehs.”

3. Warum Reporter und nicht Rockstar?

“Rockstar können genug andere Leute viel besser als ich.”

4. Welcher Song lief 1979 am Tag deiner Geburt?

“Kann mich bei besten Willen nicht mehr dran erinnern. Ein Glück!”

5. Wem würdest du gern 5 Fragen stellen und welche?

“Angela Merkel: Sind sie eher der Typ a. Bier, b. Wein, c. Longdrinks oder d. Schnaps? (mit kurzer Begründung)
Markus Lanz: Was können sie als Moderator besonders gut?
Philipp Lahm: Warum waren sie früher nicht Klassensprecher?
Marietta Slomka & Claus Kleber: Was wird Ihnen während des heute-journals eigentlich auf dem Monitor des Laptops angezeigt, der auf ihrem Tisch steht?
Blixa Bargeld: Wie klingt rot?”

Falls du gerade fragen wolltest?! Ja Manuel ich bin schon vergeben. Deshalb kurz und schmerzlos schoenhaessliche Grüße – Nicole.

Manuel Möglich im Portraet

Wer das letzte Portrait verpasst hat, kann es hier nachholen.

Du möchtest dein Gesicht im Interview, oder kennst jemanden der ein hervoragender Kandidat für Fuenf um Fuenf wäre? Prima, schreib eine Mail an wirsind@schoenhaesslich.de und ernte ewige Internetliebe.

Nicole
Ein Beitrag von Nicole

Gastautorin mit erfurter Ostwind in den Segeln – die weibliche Unterstützung an Bord. Steht auf Bärte, Indiemusik und japanische Tattoo-Kunst.

Weitere Beiträge von Nicole lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Manuel Möglich