Published on // By Johannes

Open Your City: Stuttgart

Stuttgart Anzeige

Shanghai traf auf London traf auf Schwabenland. Vergangenen Donnerstag lud Heineken zum Launch der limitierten Open-Your-City-Edition feierlich zu gutem Essen, Bier (obviously) und Musik ein. Am Herd stand die Fusion Cuisine zusammengesetzt aus den Yumcha Heroes und East London, musikalisch begleiten von DJ Igor Tipura.

Heineken Fusion Event

Das Vier-Gänge-Menü war großartig. Getreu dem Motto, hat sich auch hier die Fusion aus chinesischer und britischer Küche durchgezogen. Von Tomatensuppe mit gefüllten Dumpings, über Fisch mit japanischem Wakame und Garnelen, und Kürbismuffins mit Rotkraut und Entenbrust. Für unsere Autorin Nicole gab es von allem die vegetarischen Variante, bei der besonders die Fake Prawns (wir nennen sie jetzt einfach mal so, es waren täuschend echte, vegetarische Shrimps) begeisterten.

Das Highlight war natürlich die Nachspeise. Eine von Koch Chris eigene Kreation des britischen Klassikers Eton Mess, als chinesisch angehauchten Variante mit Matcha-Tee und Goji-Beeren. Zu den Gängen trank man natürlich – Heineken.

Viele weitere schöne Fotos gibt es drüben bei uberding.net. An dieser Stelle noch einmal schöne Grüße, es war ein toller Abend mit euch.

Heineken Fusion Event

In Kooperation mit Heineken

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Heineken Fusion Event Stuttgart