Published on // By Johannes

Palcohol

Lifestyle

Alkoholpulver, auch Trockenalkohol genannt, ist ein Pulver, das ein alkoholhaltiges Getränk herstellt, wenn es mit Wasser gemischt wird. Ein junges Startup-Unternehmen in den USA nun für Wirbel gesorgt, denn dort darf ab Ende diesen Jahres das Pulver frei käuflich erworben werden. Palcohol soll aus stillem Wasser Schnaps machen.

Zielgruppe des jungen Unternehmens sollen diesmal keine partywütigen Teenager sein, sondern vor allem Personen wie Wanderer oder Rucksackreisende sein, da das Pulver wesentlich weniger Platz und Gewicht wegnimmt als gewöhnliche Flaschen.

Jetzt fallen einem natürlich jede Menge Formen des Missbrauchs ein. Hochprozentige Muffins, in Kapseln zum Schlucken oder der Zug durch die Nase. Doch um dem Schniefen und negativen Schlagzeilen vorzubeugen, wurde dem Pulver Volumen hinzugefügt, so dass man für das Äquivalent eines Getränks eine halbe Tasse durch die Nase ziehen müsste, was laut Hersteller schmerzhaft werden könnte.

“You would feel a lot of pain for very litte gain” – Mark Phillips, Hersteller

Die rechtliche Handhabe von Alkoholpulver ist noch nicht geklärt. Rechtlich gilt das Pulver nicht als alkoholisches Getränk. Jetzt bleibt es spannend was sich daraus entwickelt. Es gab bereits in der Vergangenheit einige Versuche solche Pulver auf den Markt zu hauen, was jedoch um 2004 wegen der ganzen Alcopops-Diskussion an Absatzmangel scheiterte. Wir werden das Projekt für dich weiter verfolgen. Prost.

Palcohol

via nerdcore.de

In Kooperation mit Palcohol

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

lifestyle-palcohol-2