Published on // By Johannes

Pizza in the Wild

FoodLos AngelesPizzaStreetart Design/Art

Wir lieben Pizza. Du liebst Pizza. Und auch Jonpaul Douglass scheint die belegte Teigmahlzeit sehr zu feiern, denn eines Tages entdeckte dieser ein Pizza-Graffiti in seiner Nachbarschaft, worauf ihm die Idee einer Fotoserie kam.

Der junge Fotograf aus Los-Angeles platzierte Pepperoni-Pizzen überall in und um LA und bannte diese dann auf Film. Heraus kam die Fotoserie: Pizza in the Wild. Italienisches Gebäck auf Ponys, Skateparks, Panzer und weiteren zufällig ausgewählten Objekten.

Wichtig war im der perfekte Teenage-Mutant-Ninja-Turtle-Look der Pizzen, welche er nur in einer einzigen Pizzaria fand – der Little Caesars pizzeria, wo die leckeren Scheiben für 5$ das Stück verkauft werden. Cowabanga!

Pizza in the Wild

jonpauldouglass.com

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

One Comment
  • Großartige Idee! Aber wie heißt es doch so schön? Mit Essen spielt man nicht! :-)

Pizza in the Wild