Published on // By Johannes

Recap Stijl 2014 München

München Lifestyle

Stijl Design Messe

Der Samstag war Nijs. Selbst der Streik der GDL und dadurch die vollständige Lähmung der Deutschen Bahn konnte den Tag nicht vermiesen. Bei bestem Wetter mit dem Bus ab nach München auf die Praterinsel. Wem der Begriff Stijl noch nichts sagt, es wird wie Style gesprochen und ist eine Design-Messe, oder besser gesagt Design-Markt, auf dem ein ganzes Wochenende lang Platz für junge Designer, Kreative und Labels aus der Stadt und aus ganz Deutschland geschaffen wird.

Und sofort traf man auf altbekannte Gesichter. Emil Boards, Yackfou und PfiziPfei. Wer auf Handgemachtes und neue kreative Ideen steht war hier also genau richtig.

Es gab jedoch viel Neues zu entdecken. Geflasht haben Eve & Adis, die wir hier auch noch einmal gesondert vorstellen müssen. Smartphone-Hüllen, Seesäcke und Caps aus Kork. Das klingt doch mal geil oder? Eben so gut waren die Bikes von Cooper, der Firma, die mal den Mini produziert hat, bevor BMW seine Finger ins Spiel brachte. Dann waren da noch die sympatischen Jungs von Franz Textimanufaktor aus Wien, die das Familienhandwerk weiterführten. Als weitere Favoriten stellten sich: Cheers from Downtown, Frida Design, Kuchen im Glas und Ehrlich & Fein heraus, auf deren Websites du unbedingt mal einen Blick werfen solltest.

Recap Stijl 2014 München

Desweiteren war für uns eine besondere Ehre im aktuellen Messebegleiter, den Neuhijten, zwei Doppelseiten belegen zu dürfen! Falls es dich interessiert, kannst du dir hier unseren Ausschnitt anschauen (Seite 1, Seite 2, Seite 3).

Den Abend rundete ein Moehr-Dog auf die Hand ab. Süße, gekochte Buttermöhre mit Couscous, Rotkraut und geiler Soße. War echt der Knaller. Auch wenn der ein oder andere allem fleischlosen Essen etwas skeptisch gegenübertritt, sollte hier einfach mal die Arschbacken zusammenkneifen und sich auf etwas Neues einlassen. Ich hätte die vegane Hot-Dog-Alternative gegen keine Wurst mit Senf, Ketchup und gerösteten Zwiebeln aus der Dose eintauschen wollen.

Übrigens, in den nächsten Tagen stellen wir dir noch einmal einzelne Labels und Designer vor, die wir als Highlight herausgepickt haben. Mit schönen Fotos und ausführlichen Infos, wollen wir unseren Lieblingen noch einmal eine Plattform bieten. Also stay tuned. Danke München, Pfiati!

Recap Stijl 2014 München

In Kooperation mit Stijlmarkt

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Stijl Messe München