Published on // By Pierre

Soulland

Mode

Silas Adler, Chefdesigner und Jacob Kampp Berliner, CEO des 2002 gegründeten skanidarvischen Labels Soulland präsentierten bereits im Januar ihre aktuelle Frühjahr/Sommer Kollektion. „Katastrophe” heißt sie und als Inspiration dienten Bauhaus und Das Triadische Ballett.

Das typische Logo Shirt ist nun in zwei neuen Versionen erhältlich. Ebenso gibt es drei neue Allover Prints fürs Auge. Die Formen und Linien des Bauhaus Stils spiegeln sich in der Maschenware wider. Für die Farben ist der russische Künstler Kandinsky verantwortlich. Der hat es den Designern nämlich angetan.

Jacken aus Wolle verleihen der zugegeben weniger katastrophalen Kollektion die Bodenständigkeit. Soullands Neuaufnahme feiert der Klassische Anzug. Der ist, wie wir finden gar nicht so klassisch, vielmehr ist er länger und weiter geschnitten, als der eigentliche Klassiker.

Sagen wir dazu einfach katastrophal gut und der Kollektionsname hat wieder einen Sinn. Die komplette Kollektion findest du im Soulland Online-Shop.

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.