Published on // By Pierre

Tear Drop Series

Hyperrealismus Design/Art

Es ist Wochenende – draußen regnet es in Strömen. Du gehst in die Küche und machst dir einen Kaffee. Durch das Klacken der Regentropfen an der Fensterscheibe in deiner Nähe, fällst du plötzlich in eine Art Trance. Du starrst auf die Wasserperlen am Fenster vor dir, alles um dich herum verschwimmt und wird unscharf, du schwelgst kurz in Erinnerungen, bis du dich schüttelst und wieder zurück kommst – in den Alltag.

Genau diesen kurzen Moment versucht Shay Kun mit seinen Bilder festzuhalten. Wasser, Verformung und surreale Wahrnehmung spielen in seinen Werken eine elementare Rolle. Der in Israel geborene Künstler lebt in New York und stellt regelmäßig in renommierten Galerien aus.

Tear Drop Series

Die Tear Drop Series sind nur ein kleiner Bruchteil seiner Schaffenskraft und fallen eindeutig in den Bereich Hyperrealistische Malerei.

Das volle Spektrum seiner Arbeit findest du in Kuns Portfolio.

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Tear Drop Series