Published on // By Johannes

Think! Schuhe – was steckt hinter dieser Marke?

Anzeige

Das Thema Schuhe – ein tägliches, oft leidiges Kapitel. Schuhe sagen viel über den Menschen aus, dessen Füße in ihnen stecken. Sie spalten wie kaum andere Kleidungsstücke die Meinung von Männern und Frauen, sind wichtiger Bestandteil des Wohlbefindens, der Gesundheit. Und dann natürlich sind Schuhe Mode pur. Für den Schuhkauf gibt es keine Gemeinsamkeiten, keine Richtlinien oder Vorschriften. Jeder handelt nach seinem Gutdünken; kauft zu einem Style, empfohlen im aktuellen Modemagazin, weil die Freundin dieses Modell noch nicht hat oder weil man „genau solche“ Schuhe unbedingt braucht. Nicht alle Schuhmodelle sind gesund – darüber können Orthopäden ganze Bibliotheken füllen. Andererseits aber schafft es nicht jedes „gesunde“ Paar, auch nur annähernd eine modische Akzeptanz an die Beine zu bringen. Nur eine Auswahl aller gekauften Schuhe avancieren zum Lieblingsschuh – und was ein Mensch für sich ganz individuell schick, super und bequem empfindet, kann der andere gar nicht leiden. Das nur eine kurze Zusammenfassung dessen, was die Menschheit in Sachen Schuhkauf bedenkt.

Bei Think! Shoes passen „modern“ und „gesund“ in einen Atemzug

Als die Mode begann, den Menschen die Schuhe als Accessoire, als Schmuck und Teil eines perfekten Outfits zu empfehlen, gab es eindeutig zwei Sparten: Die gesunden Schuhe, mit denen man laufen, arbeiten und sich bequem fortbewegen konnte – und jene, die modern und hübsch aussahen. Mit Grauen denken viele noch an alte Kataloge zurück, in denen eine kleine Abteilung für „gesunde Schuhe“ freigehalten wurde. Diese waren langweilig, unförmig, keine Spur von Attraktivität wurde diesem Schuhwerk gegönnt. Dementsprechend kauften Kunden diese ungeliebten „Treter“ nur, wenn es sich gar nicht mehr vermeiden ließ.

Heute legt ein Großteil der Kunden Wert auf beide Attribute – schick und modern, aber gleichzeitig gesund und bequem. Kaum ein anderer Schuhhersteller versteht es, auf so charmante Art und Weise die Fußgesundheit in eine solch bunte, quirlige und zugleich hochwertige Verpackung zu stecken. Stabiler Halt in einem ausreichend großen Fußbett, hautverträgliche Materialien und das alles in einem lebenslustigen, farbenfrohen Design. Dieses Konzept ist aufgegangen, denn Think! Schuhe erfreuen sich mittlerweile größter Beliebtheit.

Jeder hat schon einmal Schuhe einfach nach optischen Gesichtspunkten gekauft: Kurz anprobiert, passt! Erst bei längerem Tragen stellte sich dann aber heraus, dass man sich nichts Gutes getan hat. Ein zu enges Fußbett drückt, erzeugt Blasen und Hornhaut. In den meisten Synthetik Schuhen schwitzt man und hat es gleich auch mit Fußgeruch und im schlimmsten Fall Fuß- und Nagelpilz zu tun. Günstige Schuhmodelle lassen zudem in Sachen Haltbarkeit deutlich zu Wünschen übrig – sie gehen gefühlt schneller kaputt, als man den Herstellernamen aussprechen kann. Ein Umdenken konnte in den letzten Jahren festgestellt werden: Wohlbefinden und Haltbarkeit, gesunde Füße und ein schmerzfreier Bewegungsablauf stehen für einen großen Teil der Menschen an oberster Stelle beim Schuhkauf. Think! kann tatsächlich diese Kriterien durchweg bedienen – und dabei cool, stylisch, attraktiv, elegant und einfach toll aussehen.

Think! Schuhe – was steckt hinter dieser Marke?

Nachhaltige und umweltbewusste Produktion

In Kopfing, einer österreichischen Marktgemeinde im schönen Innkreis befindet sich die Schuhmanufaktur der Firma Think!. Jeder Schuh, der diese Firma verlässt, wurde per Handarbeit solide und hochwertig hergestellt. Nachhaltigkeit steht im Firmenkonzept ganz weit oben, ebenso, wie ökologische Verantwortung. Was auf den ersten Blick nach „öko“ und ein wenig verstaubt klingt, ist in Wirklichkeit so modern, dass die Idee ihresgleichen sucht. Das Umdenken beim Kauf und in der Benutzung der täglichen Kleidung und Schuhe hat – wie schon erwähnt – in den Köpfen der Menschen längst stattgefunden. Somit ist eine Firma, die sich diesen Attributen verschrieben hat, mehr als up to date. Die Innensohlen aus Kork, die Lederfutter aller Schuhe aus ohne Chrom gegerbtem Leder – und so kann die Liste lange weitergeführt werden: Das alles kommt der Umwelt zugute, letztendlich aber in der Hauptsache den Käufern der Think! Schuhe in großer Auswahl, etwa hier für Damen und Herren, genau so wie hier. Auch im Online Shop wird Service großgeschrieben, steht eine informative Beschreibung und einiges Zusatzmaterial, zum Beispiel über Pflege der Schuhe, parat. Nicht nur im Netz können Kunden von SALE Aktionen profitieren und damit ganz ohne Geschrei ein gehöriges Schnäppchen an der Türe in Empfang nehmen.

Think! Schuhe kaufen

Um Kunden einen gewissen Service und kompetente Beratung zukommen lassen zu können, legt die Firma Think! Shoes Wert darauf, ihre Produkte nur in ausgesuchten Läden anzubieten. Think! Schuhgeschäfte sind eine Oase für jene, die beim Schuhkauf Zeit und Ruhe haben wollen, Beratung und Hintergrundwissen erfahren möchten. Anprobieren, auswählen und zufrieden nach Hause gehen: Das ist die Devise. Im Internet gibt es die Think! Schuhe in großer Auswahl, etwa hier für Damen und Herren, genau so wie hier. Auch im Online Shop wird Service großgeschrieben, steht eine informative Beschreibung und einiges Zusatzmaterial, zum Beispiel über Pflege der Schuhe, parat. Nicht nur im Netz können Kunden von SALE Aktionen profitieren und damit ganz ohne Geschrei ein gehöriges Schnäppchen an der Türe in Empfang nehmen.

Lange Tradition, geballtes Fachwissen und eine stets aktuelle Modellpalette bieten viele Schuhhersteller an. So viel gebündelten Charme, angesagten Style und allgegenwärtige Coolness bei gleichzeitigem ökologischer Verantwortungsbewusstsein und einem Blickwinkel auf maximale Fußgesundheit gibt es aber nur bei Think! Schuhen.

In Kooperation mit Think! Schuhe

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.