Published on // By Pierre

Through The Phone

iPhoneNew York City Fotografie

SamAlive nennt sich der Fotograf, dem wir diese wunderschönen Bilder zu verdanken haben und mach dir keine Illusionen, mit deinem iPhone bekommst du das nicht hin. Die Fotos wurden mit einer Spiegelreflex aufgenommen, geblurt, in den Hintergrund gelegt und das scharfe Bild dann inklusive Smartphone darüber gelegt. Etwas Körnung drüber und fertig sind die atemberaubend schönen Schnappschüsse.

Wenn du dich durch das flickr-Profil von Sam klickst merkst du schnell, dass dieser Junge es drauf hat. Über ihn ist leider kaum etwas im Netz zu finden außer jede Menge Bilder. Wenn Bilder mehr sagen würden als tausend Worte könnten wir dich hier mit Infos überschütten. Seinem Profil zu entnehmen ist, dass er anscheinend taiwanesische Wurzeln hat und im Moment in New York City als Fotograf arbeitet.

Through The Phone von SamAlive

Seine Leidenschaft beschreibt er so:

Life is like an adventure, because you never know what is going to happen next; you only have one life, all we can do until we die is live everyday to the best of our ability. As long as I am still alive, I will continue to take pictures everyday of my life.

Wenn du dich in die Bilder verliebt hast, kannst du hier Through The Phone auf flickr bestaunen und ihm hier auf instagram folgen.

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

One Comment
  • Marvin sagt...

    Ich glaube nicht, dass an den Bildern irgendwas drübergelegt oder geblurt ist, die sind direkt so fotografiert. Spielt aber letzten Endes keine Rolle – ziemlich geile Serie.

Through The Phone