Published on // By Johannes

Under Armour Storm

Anzeige

Hightech-Materialien werden bei Sportkleidung immer wichtiger. Leicht, atmungsaktiv, wasserabweisend und dabei trotzdem robust, wärmend und modisch. Das ist die Herausforderung der sich Designer und Hersteller täglich stellen müssen. Under Armour setzten bei ihrer innovativen STORM-Kollektion auf Baumwolle. Der Clou: Performance-Baumwolle (auch Charged-Cotton genannt), eine intelligente Mischvariante und dazu eine spezielle Imprägnierung.

Charged-Cotton trocknet fünf mal schneller als normale Baumwolle und garantiert All-Wetter-Schutz, da der Stoff wasserabweisend ist. Der Schnitt: Nicht zu eng, nicht zu weit, sondern genau richtig. Das optimale Einsatzgebiet ist Training, Running und Fitness. Was wir noch nicht wussten, dass Under Armour schon seit 1996 den Bereich Sportbekleidung revolutioniert und heute einer der weltweit führenden Hersteller im Performance-Bereich ist. Alle Achtung.

In Kooperation mit Under Armour

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen