Published on // By Johannes

Unelefante

Food Design/Art

Wenn Süßigkeiten und Kunst verschmelzen wie Kakaobutter und Zucker bei 38 Grad, dann handelt es sich um die Schokoladentafeln von Unelefante aus Mexiko.

Der Koch Jorge Llanderal trieb seine Familie zusammen, um eine Kollektion aus wunderschönen essbaren Tafeln zu erschaffen, die mit leuchtenden Farben an die Werke berühmter Künstler erinnern sollen.

Die erste Serie, benannt nach dem Künstler Jackson Pollock (der 1946 die Dripping-Technik erfand) ist die dunkle Schokolade mit hohem Kakaoanteil ebenfalls mit Spritzern und Tropfen übersäht. Andere Tafeln sind mit den unterschiedlichsten Zutaten belegt, das reicht dann von Zimt über Trockenobst bis hin zu kristallinen essbaren Blüten.

Falls dir nun das Wasser im Munde zusammengelaufen ist, müssen wir dich leider zartbitter enttäuschen. Drei Tafeln kosten zwischen 420 und 460 Dollar.

Unelefante

unelefante.mx | via knstrct.com

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.