Published on // By Johannes

Victorinox I.N.O.X.

Uhr Anzeige

Im Zeichen der Beständigkeit

Robust, Swiss-Made, aus Victorinox-Stahl und ein täglicher, praktischer Begleiter. Wonach klingt das? Unser erster Gedanke war einfach: Schweizer-Taschenmesser, so wie jeder eines besitzt oder mal besessen hat. Doch nein, es geht nicht um Taschenmesser, aber um den gleichen Hersteller. Als würdige Erbin des originalen Schweizer Offiziersmesser wird zum 130sten Firmenjubiläum eine Uhr veröffentlich – die I.N.O.X.

Die I.N.O.X. soll die bekannten Tugenden der Firmenprodukte wiederspiegeln. So wurde die Uhr derart konzipiert und gebaut, dass sie auch ungewöhnliche Belastungsniveaus aushält. Die Uhr übersteht beispielsweise einen Fall aus 10 Meter Höhe auf Beton, das Überrollen durch einen 64 Tonnen schweren Panzer oder zwei Stunden in der Waschmaschine. Und dies war nur ein kleiner Vorgeschmack. Die Uhr wurde regelrecht gefoltert. Der Zeitanzeiger wurde mit Benzin, Lösungsmitteln, Ölen, Reinigungsprodukten und Insektiziden übergossen, einem Temperatursprung von -51 °C auf +71 °C ausgesetzt und danach mit stattlichen 12G beschleunigt und wieder abgrebremst.

Insgesamt bestand sie 130 unerbittlichen Festigkeitstests mit Bravour. Wem dies nicht reicht, kann die Uhr durch einen abnehmbaren Stoßschutz zusätzlich verstärken. Die I.N.O.X. ist eine Hommage an die Geschichte von Victorinox. Der fleischgewordene, nein stahlgewordene Beweis dass die schweizer Traditionsfirma es ernst meint. Schöne Story und eine schöne Uhr die ab September 2014 erhältlich und zu kaufen sein wird.

Victorinox Watch

In Kooperation mit I.N.O.X.

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen