Published on // By Johannes

Vita

Lifestyle

Vitaminwater ist eine Marktlücke zwischen Wasser und Softdrink und eigentlich totaler Bullshit, der so langsam aus den USA nach Europa herüberschwappt. Man nehme so genanntes Smartwater und fügt diesem natürliche Aromen und Vitamine zusätzlich hinzu. Smartwater ist wiederrum ein Wasser von Glacéau, welches erst destilliert wurde, um dann mit den Elektrolyten Calciumchlorid, Magnesiumchlorid und Kaliumhydrogencarbonat angereichert zu werden.

Bei VITA handelt es sich um eine Designstudie der Flaschengestaltung einer Vitamin-Water-Flasche. Entworfen von der Russin Anastasia Shtern an der British Higher School of art and design. Der Inhalt der Flasche bleibt zunächst klar, sobald man jedoch die Flasche öffnet und den Deckel dreht, gibt dieser den Vitamin-Anteil farbig an das Wasser ab. Der Effekt ähnelt einem Tropfen Tinte, der in klares Wasser fällt. Schönes Design zu einem fragwürdigen Produkt.

Vita Vitamin Water

via packagingoftheworld.com

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.