Published on // By Johannes

Coffee Cup Manipulations

Design/Art

Wenn du morgens zu tief in deine Kaffee-Tasse blickst, weil du am Abend davor zu tief ins Glas geschaut hast, werden dir die Fotomanipulationen von Victoria Siemer gefallen. Die Weiten des Universums oder die schaumschlagende Bresche der weiten Meere, eingeschlossen in einer Porzellantasse.

Siemer ist Grafikdesignerin aus New York. Ihre Arbeiten sind surreal, friedlich und vertraut. Interessant ist, dass wir hier viele Gemeinsamkeinen in ihren anderen Werken, zu bereits veröffentlichten Blogartikeln gefunden haben. Silence erinnert uns an Alexa Sheil und The five stages of grief an die geometrischen Fotoarbeiten von David Copithorne. Was meinst du?

Zwar sind die retuschierten Tassen handwerklich nicht perfekt umgesetzt, aber die Idee zählt und diese ist wunderbar.

Digital Art Collages Marcelo Monreal

witchoria.com

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Coffee Cup Manipulations