Published on // By Johannes

Do not play with your Food

3DTypografie Design/Art

Der Digital-, 3D- und Handcraft-Künstler Alex Palazzi aus Barcelona, hat uns bereits mit seiner hautigen – schon fast gruseligen – Arial Family begeistert. Nun legt er noch eine Schippe drauf. Im ersten Moment dachten wir, es handle sich bei der Typoserie “Sweets and Candy” um supergute 3D-Arbeit – nein, noch besser. Die süßen Lettern sind aus Handarbeit und etwas Photoshop entstanden. Absolut beeindruckend.

Die Werke entstanden innerhalb einer Kollaboration mit dem befreundeten Künstler Dani Raya. Der erste Teil der Serie “Do not play with your Food” nennt sich #1 Sweets and Candy, und ist sauber dokumentiert, Stück für Stück auf Behance zu bewundern.

Wir freuen uns jetzt schon auf weitere Teile des Projekts und neue Arbeiten des talentierten Spaniers. Und halten dich wie immer, auf dem Laufenden.

Work in Progress

behance.net

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Do not play with your Food Alex Palazzi