Published on // By Nicole

Gepresst, gefiltert und gebrüht in Frankfurt

Lifestyle

Kaffeesüchtige gehen auf Reisen. Lavazza läd zum Kaffeetasting. Wir folgen dem lieblichen Duft bis zum Lavazza Schulungscenter in Frankfurt am Main. Zur Begrüßung gibt es erstmal einen Americano – einen mit Wasser gestreckten Espresso. Den Amerikanern war der klassische Espresso wohl einfach zu stark. Einen Kaffee zu trinken, gehört auf der ganzen Welt in verschiedensten Formen zum täglichen Leben. Der Sonntags Kaffee mit Oma, Kaffeeklatsch mit der Freundin oder zur Begrüßung wenn man einen Gast willkommen heißt.

Vor 120 Jahren entdeckte Luigi Lavazza seine Liebe für die kleine braune Bohne. Inzwischen kann sich jeder ein kleines Stück italienischer Leidenschaft nach Hause holen. Zum pressen und jetzt auch zum filtern.

Lavazza Kaffee Tasting

Im Schulungscenter wurde unsere kleine Bloggergruppe in die Welt der besagten Bohne mitgenommen. Vom Keimling bis zum Pulver im Filter. Es wird uns bewusst wie lang dieser Weg ist. Anbaugebiete, Ernte sowie Trocknung und Röstung. Jedes dieser Verfahren nimmt natürlich Einfluss auf den Geschmack. Nach der Theorie folgte die Praxis. Etwas besonderes war für uns, wieviele Varianten der Zubereitung, mit einer Sorte Kaffee möglich sind. Die hauseigene Barista verwöhnte unsere Gaumen mit Cold Brew, Espresso sowie Mokka und natürlich dem klassischen Filterkaffee. Nur um einige zu nennen.

Es gibt nichts besseres als der angenehme Duft eines frischen Kaffees. Wenn die Kondensmilch kleine Wölkchen zaubert. Man sich zu Hause und willkommen fühlt. Was ist schöner als den Rest des Sonntags auf diese Art und Weise zu genießen?

Lavazza Kaffee Tasting

In Kooperation mit Lavazza

Nicole
Ein Beitrag von Nicole

Gastautorin mit erfurter Ostwind in den Segeln – die weibliche Unterstützung an Bord. Steht auf Bärte, Indiemusik und japanische Tattoo-Kunst.

Weitere Beiträge von Nicole lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Iced Coffee