Published on // By Jana

GLIMPSE Clothing

Mode

Love Sells! Du hast noch nie von GLIMPSE Clothing gehört? Dann wird es Zeit! Die Kollektion des Modelabels ist individuell, qualitativ hochwertig und man kann den Produktionsprozess bis zur Vita der indischen Näherin nachverfolgen – trotzdem sind die Produkte auch etwas für den nicht so prallen Studenten-Geldbeutel.

In einem Store meiner Heimatstadt Saarbrücken wird man seit einiger Zeit darauf hingewiesen, dass man den Laden mit einer Primark-Tüte in der Hand nicht betreten darf – richtig so! Und auch die drei Gründer von GLIMPSE Clothing haben eine ganz andere Auffassung von Mode. Mode soll nicht ausbeuten, sondern kann Menschen sogar dabei helfen, ihr Leben zu verändern. Innerhalb weniger Jahre haben es die Architektin Nathalie Schaller, ihr Mann und Mediendesigner Simon Schaller und die Modedesignerin Teresa Göppel geschafft, ein wirklich beeindruckendes Projekt hochzuziehen.

GLIMPSE Clothing

Die Idee zu GLIMPSE ist während eines sozialen Einsatzes entstanden. Ein paar Wochen lang hat das Team in Nachsorgeeinrichtungen für Opfer von Frauenhandel mitgeholfen und dabei erkannt, dass diese Frauen in jeder Hinsicht perspektivlos sind. So entstand die Idee, ein Social Business speziell für diese Frauen aufzubauen, um sie wieder in die Gesellschaft zu integrieren und ihnen ein eigenständiges Leben zu ermöglichen.

Das Modelabel gibt den Frauen die Chance eine Ausbildung zur Schneiderin zu machen und in der Nähwerkstatt in Mumbai an den Modekollektionen für GLIMPSE Clothing mitzuarbeiten: Für fairen Lohn und Arbeitsbedingungen, die an die Belastbarkeit der Frauen angepasst ist. Glore Stuttgart verkauft die Kollektion im Heusteigviertel, aber man kann auch bequem im Online-Store des Labels einkaufen.

Besonderes Merkmal jedes Kleidungstücks: Ein Stempel, der einer bestimmten Näherin zugeordnet werden kann. Finanziert wird die Werkstatt in Mumbai zum Teil über Spenden und zu einem kleinen Teil durch die Verkaufseinnahmen. Neben Spenden von Freunden und Verwandten gibt es immer wieder Gemeinden, die ihre Sonntags-Kollekte an Glimpse abgeben.

GLIMPSE Clothing

„Love sells“ lautet das Motto, und eine Friedenstaube dient als Logo, die einen Funken Hoffnung mit sich bringen soll, denn Glimpse bedeutet übersetzt Schimmer.

In Kooperation mit GLIMPSE

Jana
Ein Beitrag von Jana

Jana Freiberger (25) ist vom Saarland nach Baden-Württemberg gezogen, hat in Tübingen Medienwissenschaft und Germanistik studiert und arbeitet jetzt als freie Journalistin in Stuttgart.

Weitere Beiträge von Jana lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

GLIMPSE Clothing