Published on // By Johannes

Individuelles Up- und Recycling von Möbeln und Accessoires

Anzeige

Unter dem Begriff Do It Yourself hat sich in den letzten Jahren auf unserem Blog so einiges angesammelt. Die Recycling- und Upcycling-Thematik ist immer noch up-to-date und wird auch in Zukunft eine tragende Rolle spielen. Upcycling ist meistens günstiger als neu kaufen, schadet der Umwelt weniger und ist vorallem individueller, wenn nicht sogar einzigartig.

Aus vielen Ausgangs-Rohstoffen lassen sich kreative Möbelstücke herstellen. Sperrmüll, Kartons, Paletten und Stoffe. Die Möglichkeiten sind schier endlos, limitiert eigentlich nur durch deine eigene Kreativität. Auf bauen.de findest du einen ziemlich coolen Artikel mit Tutorials für einen Nachttisch aus Paletten, einem Sofa aus einer alten Badewanne und einer Fahrrad-Uhr. Das tolle, die Bauanleitungen findest du alle als PDF zum download.

Recycling-Möbel – Individuelle Stücke für wenig Geld

Diese Fahrrad-Uhr ist hierbei ein besonderer Hingucker. Hierzu benötigst du nur eine ausgediente Felge eines ausgedienten Fahrrads. Bei einer mit Tafellack gestrichenen Wand lassen sich die Ziffern mit Kreide aufschreiben – die Zeiger werden aus dem Holz eines Zollstabes gefertigt. Nice.

Fotos: palletfurnitureplans.com, meistyle.de

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Upcycling Moebel Design