Published on // By Vanessa

Ist Mailand zu chic für die Straße?

Mode

Mehrmals im Jahr wird in Mailand die Mode für Männer, Frauen und hochkarätige Kunden präsentiert. Zuletzt fand die Milano Moda Donna statt, also die Fashion Week für Damenbekleidung. Italien ist bekannt für edle Roben in außerordentlicher Qualität. Made in Italy gehört zu den beliebtesten Kennzeichnungen überhaupt. Kaum zu glauben, dass da auch was für Schoenhaesslich dabei ist. Oh doch, sage und schreibe fünf Modemarken haben es in unsere Empfehlung geschafft. Welche Looks absolut alltagstauglich sind und vielviel deutsches Blut in den italienischen Kreationen steckt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

PHILIPP PLEIN

Ein deutsches Gesicht erobert den Mailänder Modehimmel. Philipp Plein ist hat sich mit seinen extravaganten Designs und höchster Qualität bis in das Luxussegment gekämpft.
Anfangs noch belächelt, gehören seine spektakulären Modeevents heute zu den beliebtesten überhaupt. Seine Zielgruppe: Junge Leute, die sich von der Masse abheben wollen. Schlangenhaut und Ziegenfell gepaart mit Nieten und ganz viel Strass. Elegant, ja….aber nur mit einer großen Portion Coolness!

PHILIPP PLEIN

GRINKO

Kühl und nass zeigten sich die Models von GRINKO. Der in Mailand lebende russische Designer Sergei Grinko machte sich mit seinen opulenten Drapierungen einen Namen in der Modewelt. Uns zeigte er seine lässig interpretierten Looks im Teatro Versace. Als Special Guest performte die Künstlerin Viktoria Modesta, die mit ihrer linken Beinprothese eben soviel Applaus, wie die Zebra-Prints der Kollektion bekam.

GRINKO

MOSCHINO

Die italienische Marke ist bekannt für ihre provokanten “COOL KIDS” Kollektionen. Auf der Milano Moda Donna waren diesmal Teddy Bären an der Reihe. Zwischen all den lauten, bunten und unheimlich kitschigen Outfits haben wir die drei coolsten für euch herausgepickt. Zugegeben sind auch diese seeeeeehr gewagt und der Gangster Style ist nicht jeder Frau’s Sache.

MOSCHINO

TER ET BANTINE

Kostas Murkudis ist der Mann, dem wir die legere Herbst Kollektion des Italienischen Labels zu verdanken haben. Er hat die Position des Creative Art Director für TER ET BANTINE angetreten und trägt mit seiner künstlerischen Ader nun zur DNA der AW15/16 Kollektion bei. An dieser Stelle sei auch erwähnt, dass Kostas Murkudis ein deutscher Modeschöpfer ist.

TER ET BANTINE

CALVIN KLEIN

Calvin Klein dürfte nun wirklich jedem ein Begriff in Zusammenhang mit Mode sein. Jenseits von Justin Bieber präsentierte Francisco Costa, Women’s Creative Director nach der Show in New York City die Herbst Kollektion auch in Mailand. Die Wahl der schönsten Looks viel uns hierbei nicht leicht. Das liegt unter anderem auch an der hohen Tragbarkeitsrate der gesamten Kollektion. We love it!

CALVIN KLEIN

In Kooperation mit Milano Moda Donna

Vanessa
Ein Beitrag von Vanessa

Als Studentin an der Modefachschule Sigmaringen und Style-Bloggerin auf THINK OF, ist Vanessa unsere Modeikone und deine Style-Guideline für das extravagante Outfit.

Weitere Beiträge von Vanessa lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

One Comment
  • jowiha sagt...

    Sehr Stylische Mode sieht man aber auch nur in der Stadt.

Mode Mailand