Published on // By Pierre

Laermbelaestigung – JEFF The Brotherhood, Balbina, Shura und MoTrip

Laerm

Was für ein Brett legen JEFF The Brotherhood da hin? Ein Riff, dass sofort hängen bleibt, ein Sänger, der sich genauso cool anhört, wie die Protagonisten im Musikvideo zu Black Cherry Pie agieren. An diese Coolness kommt auch eine Balbina nicht ran – will sie aber auch gar nicht. Die deutsche Musikerin überzeugt vor allem durch ihre ungewöhnlichen Songtexte, die sich nicht jedem sofort intellektuell erschließen. Sie nimmt es mit der Musik, wie mit der Kunst, sie muss nicht immer schön sein, sollte aber zumindest dein Interesse wecken.

GEO VIAGEM. Wir sind uns nicht zu 100% sicher, wo der Ursprung für dieses Musik- und Tanzvideo liegt, aber es bleibt im Ohr. Shura holt Janet Jackson ins 21. Jahrhundert und MoTrip zeigt mit Mathematik, wie sich Deutschrap anhören kann, wenn er gut getextet und deutlich gesprochen wird. In den Rest hörst du am besten einfach einmal rein, aber Fall nicht gleich von deinem Damenrad.

JEFF The Brotherhood – Black Cherry Pie

Shura – 2Shy

Balbina – Nichtstun

Balbina – Seife feat. Maeckes

GEO | VIAGEM | AMAZING DANCE

The National – Sunshine On My Back

Shunkan – Our Names

MoTrip – Mathematik

WUNDERKYND – Damenrad

Mehr Laerm findest du auf soundcloud.com/schoenhaesslich

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

JEFF The Brotherhood, Balbina, Shura, ALB und MoTrip