Published on // By Johannes

Mission: Auszeit-Moment

Anzeige

Franziskaner Weissbier ist im Heimatland Bayern die klare Nummer Eins am Weissbierhimmel. Und wenn wir schon bei Himmel sind, ist dieser zurzeit nicht fabelhaft? Der Frühling kommt, und damit auch endlich wieder Skaten, Radfahren, Laufen, … die Liste ist lang. Und was ist geil bei der Hitze? Ein eiskaltes Bier, noch geiler wenn man noch etwas an dem Tag vorhat – ein eiskaltes, alkoholfreies Bier.

Alkoholfreies Bier als Alternative für zwischendurch?

Aber ist alkoholfreies Bier wirklich eine Alternative zur Apfelsaftschorle, Limo oder zum Sportgetränk? Defintiv, und dabei ist es auch noch lecker. Es enthält neben Vitamin B12, auch Folsäure und die Geschmackrichtungen Zitrone und Holunder sogar zusätzlich noch Vitamin C – und das Ganze hat nur wenige Kalorien. Einige Marken sind sogar isotonisch (wie das naturtrübe Franziskaner).

Wir feiern, wie wenig Kilokalorien die Biere enthalten. Zwischen 21 und 31 Kilokalorien pro 100 ml. Das ist super wenig, und dazu noch richtig erfrischend. Die neuen Sorten Zitrone und Hollunder schmecken toll und sind eine willkommene Abwechslung.

Weitere Informationen bekommst du unter franziskaner-alkoholfrei.de, und jetzt genug der Worte, genieße das schöne Wetter, solange es noch da ist.

Mission: Auszeit-Moment

Sponsored Post

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Franziskaner Alkoholfrei