Published on // By Pierre

Nothing

Holz Lifestyle

Was brauchen wir eigentlich wirklich? Wenn du jung bist und aus ärmeren Verhältnissen stammst, dann träumst du von Reichtum. Reisen, die du machen willst. Autos, die du fahren willst. Kleidung, die du kaufen willst. Du bist im besten Fall ehrgeizig und baust dir etwas auf. Du kaufst dir nach und nach ein paar schöne Dinge, aber dir wird eines klar. Geld ist dir gar nicht so wichtig.

Warum wir das sagen? Weil es uns so gut geht. Es ist leicht zu sagen, dass Kohle nicht wichtig ist, wenn man sich im nächsten Moment etwas Schönes im Internet bestellt. Vielleicht machst du das heute auch, aber mit einem kleinen Hintergedanken. Du kaufst dir nämlich Nothing.

Nothing

Nothing in schwarz kostet dich 34 € und erinnert dich daran, die Dinge, die du besitzt stärker zu schätzen. Für einen schwarzen Holzklotz relativ hochpreisig, aber vielleicht eine gute Gedankenstütze für dich, nicht bei jeder Gelegenheit zu erzählen, wie doof doch alles ist. Den weißen Quader gibt es für 199 € und diese spendest du dann auch direkt an Oxfam – eine Organisation, die sich für eine gerechte Welt, ohne Armut einsetzt.

Die Idee ist genial und genauso ist die Umsetzung. Es wurde nicht einfach in Masse produziert. Die Holzblöcke wurden geprägt, die Kartonage für die Verpackung selbst ausgeschnitten und beschriftet, mit der Schreibmaschine beschriftet und viele Dinge mehr. Es ist schönes Stück Handarbeit und die Gedanken hinter diesem Stück Holz, machen es eigentlich so besonders.

Nothing more to say.

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Nach der Ausbildung zum Mediengestalter, die Weiterbildung zum Layouter abgeschlossen und währenddessen zum Webdesigner mutiert.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Nothing